Lesekoch meine besten Rezepte opti Lesekoch Siegbert 002Allen Lesepaten, Eltern, Großeltern, Trainern, Therapeuten und Lehrern wünsche ich viel Erfolg! Siegbert Rudolph

Kurze Hinweise ...

Zack-Zack: schnell lesen

Die Übungen, mit denen ich mit meinen Schülern das schnelle Lesen übe, habe ich jetzt in einem Ordner neu zusammengefasst.

Witze Kurzübungen

FußballstarJeweils zwei Witze (ab Klasse 2) mit vier Vorschlägen für Pointen und mit Wiederholungsübungen! Die Übungen können am PC mit Einstellung der Textanzeige und der Anzeigegeschwindigkeit gemacht aber auch ausgedruckt werden. Sie passen auf genau Zwei DIN-A4-Blätter, wenn Vorder- und Rückseiten bedruckt werden. Zum Ordner! Download Beispiel!

Legasthenie-Alarm ...

ist ncht notwendig, wenn die Buchstaben b und d oft verwechselt werden. ... weiterlesen

Elektronischer Lautbaukasten

Lautbaukasten Bad

Kindheitserinnerungen ...

ma Grette Klasse

... aus der Nachkriegszeit als Leseübung. 18 Kapitel mit Text, Ton, Verständnis- und Wiederholungsübungen! Das Bild zeigt eine Klasse zu Beginn der 1950er-Jahre. Besonders gefallen mir die Alltagsschilderungen über die Schule und den Lehrermangel. Vielleicht ganz reizvoll mit Kindern von heute damit zu üben!

Wo ist der Lesekoch da?

Übersicht Lautverschriftungen

ABC Bild 1

Lesetests: Hör-Beispiele

Mit welchen Übungen soll ich anfangen? Vielleicht helfen diese Hör-Beispiele beim Einstieg in die Leseförderung! Aktuelle Ergänzung: Blickrichtung von rechts!

Stolpersteine beim ...

... Lesen und Schreiben: die Doppelkonsonanten. Kurzer Artikel und Video mit Übungen!

Silbenschieber

Bei Leseförderung mit Zoom braucht man vielleicht einen Online-Silbenschieber. Im Ordner Silben finden Sie jetzt einfache Versionen.

Den oder denn?

Nicht verzweifeln: Üben!

den denn Leseübung

Tandemlesen online

Für meine Schüler habe ich kurze Videos erstellt, bei denen Sie mit mir mitlesen können. Quasi wie beim Tandemlesen. Eltern können den Ton auch abschalten und selbst mit den Kindern lesen oder den Kindern helfen, wenn sie Schwierigkeiten haben. Für Eltern gibt es ein Erklärvideo mit Bedienungshinweisen. Die Übungsserie wird laufend ergänzt.

Gehirnjogging ...

... zum Schluss einer Übungsstunde mit einem Buchstabensalat! Man muss auf die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge klicken und dann den Satz lesen.

Buchstabensalat

Motivation für den Trainer

Herzchenbuch

Viel Arbeit, aber genau so viel Freude hatte ich bei dieser Leseförderung!

Leichte Einstiegsübung

Zunächst stehen nur 7 Wörter auf dem Bildschirm. Diese werden geübt. Dann erscheint ein Bild, und der Schüler sagt, welche Nummer zu dem Wort dazu gehört. Der Satz zum Bild wird gelesen.

Wörter Bilder zuordnen Seite 6 1000

Das ist eine meiner leichtesten Einstiegsübungen. Sie verspricht Erfolgserlebnisse! Zum Ordner Am Anfang / Texte kurz und leicht - Übung Wörter Bilder zuordnen.

Genaues Lesen üben

Immer wieder ist es zu beobachten: Leseanfänger kümmern sich nicht um die Endungen. Ich übe dann mit "Blitzlesen mit Variationen". Damit trainiere ich meine Schüler, die Wörter bis zu Ende zu lesen.

Fremdwörter

3 Übungen mit je 3 Witzen - anspruchsvolle Leseübung - Ordner - Datei: FremdwörterNumismatiker 4

Textverständnis üben

Welche Sätze passen zusammen? Mit dieser leichten Übung aus dem Ordner "Am Anfang der Leseförderung / Texte kurz und leicht" kann man das Textverständnis trainieren. Außerdem gibt es Übungen mit dem Wortschatz der Klasse 2 und der Klasse 3.

Tex

Mit verteilten Rollen ...

... lesen kann Abwechslung ins Übungsgeschehen bringen: neue Übungen "Dialoglesen" im Ordner Leseübungs-Sammelsurium.

Die Sprache der Tiere

Tierstimmen zuordnen

Lustiges Training

Witz Schule 1 1

Schlüsselkompetenz ...

Gruber Mittelschule k

Peter Gruber, ehemaliger Schulleiter, berichtet!

Der Lesekoch-Blog

Samstag, 06 April 2024 12:31

Wortruinen und Rechtschreiblehre

geschrieben von 

x l RegelBei meiner Kollegin Dina Beneken las ich in einem Beitrag von Wortruinen, die Kinder manchmal zu Papier bringen, wenn sie nach Gehör schreiben. Beispiel: „Nadl“ für Nadel! Klar, das e der Nadel hört man nicht. Mir ist das erst im Ruhestand bewusst geworden, als ich mit der Rechtschreibförderung begann.Neben der Nadel gibt es viele Wörter, bei denen man das e auch nicht hört. Fehlt da eine Regel? Mir fallen auf Anhieb ein: Enkel, Makel, Kübel, Kabel, Nabel, Nagel, Ritzel, Kürzel, Zettel, Deckel, Dackel, Apfel, Bengel, usw. usw. Da könnte man doch eine Regel aufstellen, dachte ich mir, ...

... und zwar nach dem Muster: „Hörst du xl schreibst du xel!“ Die x-l-Regel könnte präzise so lauten: „Hörst du in einem Wort nur einen Vokal und danach zwei Konsonanten, wobei der zweite ein l ist, dann setze ein e zwischen die Konsonanten.“ Nach einiger Überlegung müsste die Regel (fast) immer passen. Ausnahmen wären umgangssprachliche Wörter aus Bayern und Österreich, wie Radl für Fahrrad und Madl für Mädchen. Andere Vokale zwischen den beiden Konsonanten würde man hören. Beispiele: Vokal, Modul.

Dieses Rechtschreibphänomen ist ein schönes Beispiel dafür, welche Probleme die deduktive Rechtschreiblehre den Kindern macht. (Vergleiche den Artikel von Dr. Hans-Georg Müller, von der Uni Potsdam, Link unten!) Lernt man induktiv, schreibt man zunächst nur ab, dabei prägt sich die Rechtschreibung automatisch ein. So war das früher, als ich zur Schule ging. Rechtschreibregeln können später leichter verstanden werden. So wie bei der Grammatik, die man zunächst auch „nur“ induktiv lernt, und zwar durch Zuhören und Nachahmen schon vor der Schule. Ich kenne außer der Rechtschreibung keine Disziplin, bei der man zunächst einfach loslegt und später die anfänglichen Fehler korrigiert. Schließlich weiß man, dass falsche Routinen nur schwer abzugewöhnen sind. Ein Vorgehen wie bei der Rechtschreiblehre ist im Sport oder in der Musik unvorstellbar.

Das Schreiben nach Gehör hat nur einen Vorteil: Die Kinder können sehr bald eigene Texte zu Papier bringen. (Die man manchmal allerdings nur schwer entschlüsseln kann.) Dafür müssen sie später büßen und Regeln mit einer Menge von Ausnahmen pauken! Und gerade in der Anfangsphase des Rechtschreiberwerbs verunsichern Ausnahmen ungemein. Nicht umsonst gibt es den schrecklichen Terminus Übergeneralisierung. Trotz der vielen Regeln, die mir vor meiner Tätigkeit als Rechtschreibförderer weitgehend unbekannt waren, sinken die Rechtschreibleistungen seit ein paar Jahrzehnten. Dafür steigen die Legasthenie-Bescheinigungen. Mich wundert das nicht. Schon 2013 stellte Wolfgang Steinig, Professor für Germanistik an der Uni Siegen fest, dass unsere Schüler mehr als doppelt so viele Rechtschreibfehler machen wir vor 40 Jahren. Professor Günther Thomé und seine Frau Dorothea Thomé schreiben in Ihrem Ratgeber Rechtschreibprobleme LRS/Legasthenie im Jahr 2010: „Wenn man etwa dreißig Jahre alte Maßstäbe an die heutigen Rechtschreibleistungen anlegen würde, könnte man gut die Hälfte unserer Schüler als rechtschreibschwach bezeichnen!“

Steinig

Hoffnung macht mir, dass es bei der Handschrift in Bayern Anzeichen für ein Umdenken gibt. Man erkennt wieder den Wert einer flüssigen, leichtgängigen Schrift und will dafür etwas tun. Dieser Schritt (zurück) hilft, die Grundlagen des Schreibprozesses zu festigen, um es später leichter zu haben. Auch bei der Rechtschreiblehre sollte man diesen Weg gehen. Allerdings zeichnet sich da eine Alternative ab: Richtig zu schreiben wird zusehends unwichtiger. Wie sagte einer meiner Schüler, als ich ihn auf einen Rechtschreibfehler aufmerksam machte: „Was willst du denn, du hast es doch verstanden!“

April 2024 - Siegbert Rudolph

Dina Beneken - Facebook

Dr. Hans-Georg Müller, Uni Potsdam: Rechtschreibung - didaktische Hinweise für die Sekundarstufe

Günther Thomé und Dorothea Thomé: Ratgeber Rechtschreibproblme LRS/Legasthenie

Schreibe einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*).

"Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte."
Arthur Schopenhauer

Von Kindheit an war ich ein Freund des Lesens, und das bisschen Geld, das mir in die Hände kam, wurde für gute Bücher ausgegeben.
Benjamin Franklin

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PixelMechanics | grenzenlos digital