Lesekoch meine besten Rezepte opti Lesekoch Siegbert 002Allen Lesepaten, Eltern, Großeltern, Trainern, Therapeuten und Lehrern wünsche ich viel Erfolg! Siegbert Rudolph

Auf dem Laufenden bleiben ...

 ... Lesekoch liken FB Logo k

oder Nachricht per

Messenger senden!

Kurze Hinweise ...

Den oder denn?

Nicht verzweifeln: Üben!

den denn Leseübung

Tandemlesen online

Für meine Schüler habe ich kurze Videos erstellt, bei denen Sie mit mir mitlesen können. Quasi wie beim Tandemlesen. Eltern können den Ton auch abschalten und selbst mit den Kindern lesen oder den Kindern helfen, wenn sie Schwierigkeiten haben. Für Eltern gibt es ein Erklärvideo mit Bedienungshinweisen. Die Übungsserie wird laufend ergänzt.

Nochmal Gehirnjogging ...

Wörterlooping FB

Dateiname: Wörterlooping

 

Gehirnjogging ...

... zum Schluss einer Übungsstunde mit einem Buchstabensalat! Man muss auf die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge klicken und dann den Satz lesen.

Buchstabensalat

Immer aktuell: das oder dass?

Das Dass Gespenst

Ordner Am Symptom üben / Kurze oder gedehnte Vokale - Übung "Wörter - Das Dass-Gespenst - Arbeitsblatt"

Motivation für den Trainer

Herzchenbuch

Viel Arbeit, aber genau so viel Freude hatte ich bei dieser Leseförderung!

Leichte Einstiegsübung

Zunächst stehen nur 7 Wörter auf dem Bildschirm. Diese werden geübt. Dann erscheint ein Bild, und der Schüler sagt, welche Nummer zu dem Wort dazu gehört. Der Satz zum Bild wird gelesen.

Wörter Bilder zuordnen Seite 6 1000

Das ist eine meiner leichtesten Einstiegsübungen. Sie verspricht Erfolgserlebnisse! Zum Ordner Am Anfang / Texte kurz und leicht - Übung Wörter Bilder zuordnen.

Genaues Lesen üben

Immer wieder ist es zu beobachten: Leseanfänger kümmern sich nicht um die Endungen. Ich übe dann mit "Blitzlesen mit Variationen". Damit trainiere ich meine Schüler, die Wörter bis zu Ende zu lesen.

Fremdwörter

3 Übungen mit je 3 Witzen - anspruchsvolle Leseübung - Ordner - Datei: FremdwörterNumismatiker 4

Dauerbrenner Vokallänge

Gerade habe ich einen Viertklässler übernommen, der den und denn nicht auseinanderhalten kann. Von der unterschiedlichen Länge der Vokale ist ihm nichts bewusst. Für ihn habe ich die Kurzübung "Kurz und knackig - Leseregel für Vokale" mit vielen Fantasiewörtern gemacht.

Fantasiewörter 2

Textverständnis üben

Welche Sätze passen zusammen? Mit dieser leichten Übung aus dem Ordner "Am Anfang der Leseförderung / Texte kurz und leicht" kann man das Textverständnis trainieren. Außerdem gibt es Übungen mit dem Wortschatz der Klasse 2 und der Klasse 3.

Tex

Homeoffice

Leseförderung im Homeoffice 2

Mit verteilten Rollen ...

... lesen kann Abwechslung ins Übungsgeschehen bringen: neue Übungen "Dialoglesen" im Ordner Leseübungs-Sammelsurium.

Eszett - "Hör ich nicht!"

Eszett Spaß

Aufwärmübung

Nicht gleich in den Text einsteigen und Stolperstellen vorab mit einer „Aufwärmübung“ beseitigen.

Die Sprache der Tiere

Tierstimmen zuordnen

Lustiges Training

Witz Schule 1 1

Buchstaben-Sicherheit

Berühmte Katze

Berühmteste Katze Japans"Berühmteste Katze Japans" im Ordner Ab Klasse 3 / Texte!

Fantasiewörter

Neues von der Erfindermesse

Mal was anderes: Übung "Neues von der Erfindermesse", Fantasieartikel zuordnen und Texte dazu lesen! Ordner!

Stolperwörter

Stolperwörter 2 neu

Stolperei bei e nach ei

ei e

Erfolgserlebnis

Das Reh 5

Veborgene Tiere

Verborgene Tiere

Schlüsselkompetenz ...

Gruber Mittelschule k

Peter Gruber, ehemaliger Schulleiter, berichtet!

Interview Zirndorf.TV

Typische Lesefehler ...

... zeigen die Ratetechnik.

Leseförderung

  • Abwechslung in die Leseförderung bringen

    Wie kann man Abwechslung ins Lesetraining bringen? Hier eine kleine Auswahl:

    Ordner - Leseübungs-Sammelsurium

     Buchstabensalat 2 neu

    Buchstabensalat 5 Übungen, hier die Nummer 2. Die Buchstaben müssen in der richtigen Reihenfolge geklickt werden, bis das Wort vollständig ist. Insgesamt 50 Rätsel, die man aufmehrere Übungseinheiten verteilen kann.

    Die Geschichte vom Schneesee

    Die Geschichte vom Schneesee: Die Geschichte zeichnet sich dadurch aus, dass einige Wörter immer länger werden.

    Erfindermesse

    Neus von der Erfindermesse: Zu den Wörtern rechts muss nacheinander das richtige Bild angeklickt, und dann der dazu erscheinende Satz gelesen werden.

    Wörter doppeldeutig

    Nomen mit mehr Bedeutungen: Viele Schüler kennen nur eine Bedeutung eines Wortes. Hier weden gezielt Wörter mit mehreren Bedeutungen geübt. Zum Text, der links nach und nach erscheint, muss rechts auf das passende Wort geklickt werden. Dann erscheinen die Bilder mit den Wörtern in blau und die nächste Aufgabe.

    Quizmaster

    Quizmaster: Zu jeder Quizfrage muss die richtige Antwort angeklickt werden.

    Sätze mit Knax

    Sätze mit Knax: Es gibt mehrere Übungen. Man muss sich schon sehr konzentrieren, um genau das zu lesen, was geschrieben steht.

    Stolperwörter

    Stolperwörter: Davon gibt es zwei Übungen mit vielen Stolperwörtern.

    Synonyme

    Synonyme: In dieser Serie wird der Wortschatz geübt.

    Wörterlooping

    Wörterlooping: Nach etwas Übung finden die Schüler meist schnell die Lösung. Es geht leicht los, zum Schluss wird es sehr schwierig.

    Zungenbrecher neu

    Zungenbrecher: Auch für gute Leser eine Herausforderung!

     

    Tierstimmen

    Tierstimmen zuordnen: Eine leichte Übung! Das richtige Wort muss angeklickt werden.

    Seltene Tiere

    Tierquatsch 17 Seltene Tiere 1: Nach dem Klick auf das richtige Wort erscheint der Text.

    Verborgene Tiere neu

    Versteckte Tiere: Nach Klick auf das Wort, in dem sich das Tier versteckt, erscheint das Bild und das Wort wird abgehakt.

    Ich wünsche viel Erfolg bei der Leseförderung und stehe für Fragen und Anregungen über das Kontaktformular auf meiner Startseite oder über den Messenger von Facebook zur Verfügung.

    Siegbert Rudolph

    PS: Wenn Sie einen Fehler in meinen Übungen feststellen, was ich leider nicht ausschließen kann, dann bitte ich Sie darum, mir das mitzuteilen. Am einfachsten kopieren Sie einfach den winzig kleinen Text links unten und senden mir diesen mit einem kurzen Hinweis auf den Fehler zu. Der klein geschriebene Text enthält den Namen der Übung und die Seite.

     

  • Der Lokalanzeiger Langenzenn 8. 3. 2019

    Langenzenner Bote 20190308

  • Leseförderung - Mein Basisprogramm

    Die Text- und Witzeübungen haben alle eine ähnliche Struktur. Ich zeige diese ausführlich am Beispiel eines Textes aus dem Ordner "Klasse 2 aufwärts". Die Übung heißt "Ein Elefant auf Reisen".

    Die Zuordnung zu den Klassen erfolgte meist über die Zeitschriften Floh und Flohkiste, die es leider nicht mehr gibt. Der Verlag hat mir die Verwendung der Artikel für meine Leseübungen genehmigt. Ich habe meist Artikel genommen, die unabhängig vom Erscheinungsdatum sind.

    Alle Übungsdateien kann man nur abrufen, wenn man registriert (kostenlos) und eingeloggt ist.

    Bei Schülern höherer Klassenstufen nehme ich am Anfang eines Lesetrainings immer Texte aus einer Klassenstufe, die unter der meiner Schüler liegt.


    Klasse 2 aufwärts – Besondere Übungen

    Genau lesen Satzvarianten Hänsel und Gretel

    Genau lesen - Satzvarianten - Hänsel und Gretel: Hier kommt es auf das genaue Lesen an. Oben werden die Wörter silbenweise geübt. Da die Sätze unten den gleichen Inhalt haben, aber anders formuliert sind, fördert das die Konzentratio, den Wortschatz und das flüssige, genaue Lesen.

    Grundwortschatz Blitzlesen

    Grundwortschatz Blitzlesen: Praktisch der gesamte Grundwortschatz kann hier geübt werden. Nach dieser Aufstellung mit Wörtern, die nach und nach auf Klick erscheinen, gibt es genau für diese Wörter die Blitzleseübung, bei der die Aufblitzgeschwindigkeit eingestellt werden kann. Solche Blitzleseübungen sollten nur einen kleinen Teil einer Übungseinheit ausmachen.

    Wörter sortieren

    Wörter sortieren: Es gibt 14 Sortierübungen. Die Wörter müssen in den Kästchen rechts in der richtigen Reihenfolge geklickt werden.

    Ab Klasse 2 aufwärts - Texte

    Elefant Text neu

    Ein Elefant Text Seite 2

    Beispiel - Ein Elefant auf Reisen: Der Text hat hier zwei Seiten. (Das ist ein kurzer Text, Die Übungen haben im Schnitt ca. vier Textseiten.) Mit der Uhr rechts oben wird die Textanzeige und Anzeigegeschwindigkeit gesteuert. Der Text wird bei allen Übungen durch den Silbenhammer (Wortaufbau silbenweise) sowie Wiederholungs- und Vertiefungsübungen ergänzt - Beispiele folgend:

    Ein Elefant Silbenhammer neu

    Ein Elefant Du bist der Lehrer

    Ein Elefant Du bist der Lehrer

    Ein Elefant Wörter auf Klick

    Ein Elefant Blitzlesen

    Ein Elefant Wörterschüttelautomat

    Ein Elefant Lesquaatsch

    Ein Elefant Welches Wort neu

    Ein Elefant Klick auf die Lösung

    Ein Elefant Lesepyramide

    Ergänzungsübungen am Beispiel "Ein Elefant auf Reisen": Es gibt mal mehr und mal weniger Übungen zum Text. Mit diesen Wiederholungsübungen werden die Wörter des Textes vom Schüler einfach mehrmals gelesen, wie Sie an den Beispielen sehen können.

    Alles war einmal modern

    Beispiel - Alles war einmal modern S: Wenn im Titel der Übung ein "S" am Ende steht, kann der Text silben- oder wortweise angezeigt werden. Das heißt, pro Klick kommt nur eine Silbe oder ein Wort. Damit wird die Lesegeschwindigkeit gebremst. Wenn tatsächlich nur eine Silbe geklickt wird, ist meist der Text in hellem Grau hinterlegt, damit vor allem der Trainer sieht, wann das Wort zu Ende ist. Ich lasse meist erst das ganze Wort lesen.

    Ab Klasse 2 aufwärts - Witze

    Abschreiben

    Witze - Beispiel - Abschreiben: Vor und nach dieser Seite kommen Aufbau- und Wiederholungsübungen. Auf dieser Seite wird zunächst ein Kästchen links geklickt, dann kommt ein beliebiger Klich ins Feld, um den Text zu animieren, und dann muss per Klick auf ein Kästchen rechts die Pointe ermittelt werden. Die Textanzeige kann mit der Uhr oben rechts eingestellt werden.

    Ab Klasse 3 aufwärts - Besondere Übungen

    Das Bauchweh

    Da stimmt was nicht - Beispiel - Das Bauchweh: Mit solchen Übungen wird das Textverständnis (und manchmal auch die Grammatik) geübt. Im nächsten Satz müsste in diesem Beispiel das Wort "toll" angeklickt werden.

    Große Zahlen

    Zahlen, große lesen: Manchmal kommt im Text eine große Zahl. Oft stelle ich dann fest, dass die Schüler Schwierigkeiten haben, diese Zahl zu entziffern.

    Klasse 3 aufwärts - Texte

    Planetensteckbriefe

    Beispiel - Planetensteckbriefe: Der Text wird immer diurch zahlreiche weitere Übungen ergänzt. (Wie bei den anderen  Klassen, siehe Beispiele Klasse 2!) "S" am Ende des Titels bedeutet Anzeige silben- oder wortweise.

    Klasse 3 auwärts - Witze

    Witze Angeklagter

    Witze - Beispiel - Angeklagter: Vor und nach dieser Seite kommen Aufbau- und Wiederholungsübungen. Auf dieser Seite wird zunächst ein Kästchen links geklickt, dann kommt ein beliebiger Klick ins Feld, um den Text zu animieren, und dann muss per Klick auf ein Kästchen rechts die Pointe ermittelt werden. Die Textanzeige kann mit der Uhr oben rechts eingestellt werden.

    Klasse 5 aufwärts - Besondere Übungen

    Mutige Katze

    Da stimmt was nicht - Beispiel - Mutige Katze: Mit solchen Übungen wird das Textverständnis (und manchmal auch die Grammatik) geübt. Im nächsten Satz müsste in diesem Beispiel das Wort "später" angeklickt werden.

    Reihenfolge Diktat

    Reihenfolge - Beispiel - Diktat: Diese Übungsform ist besonders anspruchsvoll, denn der Schüler muss zunächst (fast) alle Sätze lesen und dann die Reihenfolge per Klick auf den Satz festlegen. Die Zahlen rechts habe ich für das Online-Training eingeführt.

    Satzpaare Reise

    Satzpaare - Beispiel - Reise: In dieser Übungsart wird das Textverständnis geübt. Die Sätze im oberen Bereich erscheinen nach und nach. Die Zahlen rechts habe ich für das Online-Training eingeführt.

    Schwierige Wörter Zeitungsüberschriften

    Schwierige Wörter - Beispiel - Zeitungsüberschriften 4: Das ist eine Seite aus der Serie. Gelesen werden Zeitungsüberschriften mit schwierigen oder ungewöhnlichen Wörtern. Danach kommen Verständnisübungen, wie hier im Beispiel gezeigt. Es gibt auch Übungen zu speziellen Themen. Besonders anspruchsvoll ist das Theme Medizin.

    Klasse 5 aufwärts - Texte

    Führerscheinkontrolle 1

    Führerscheinkontrolle 2

    Führerscheinkontrolle 3

    Beispiel - Führerscheinkontrolle: Ergänzungsübungen wie bei den Übungen für die anderen Klassen. Siehe Beispiele Klasse 2!

    Klasse 5 aufwärts - Witze

    Albtraum neu

    Beispiel - Albtraum: Ergänzungsübungen wie bei den anderen Klassen!

    Für alle - Häufig falsch gelesene Buchstaben

    Ich empfehele nicht nur mit den Schülern zu lesen, sondern auch an den Symptomen zu arbeiten. Wenn also z.B. a und ä immer wieder falsch gelesen werden, dann übe ich diese Buchstaben gezielt. Im Ordner "Häufig falsch gelesene Buchstaben" müssten Sie für fast jedes öfter vorkommende Leseproblem eine Übung finden. (Die Doppelkonsonanten sind in einem eigenen Ordner: Kurze und gedehnte Vokale, außerdem gibt es noch "Schwierige Buchstabenkombinationen").

    a ä

    Häufig falsch gelesene Buchstaben - Beispiel - a-ä: Eine Seite, in der der Schüler zunächst nur sagt, ob im Wort ein a oder ein ä enthalten ist, bevor er es liest.

    Für alle - Kurze oder gedehnte Vokale

    wen wenn

    Kurze oder gedehnte Vokale - Beispiel - wen-wenn: Nachdem die Schwierigkeit geübt wurde, muss hier zum Schluss der Schüler entscheiden, ob es wen oder wenn heißen muss.

    Für alle - Schwierige Buchstabenkombinationen

    Schwierige Buchstabenkombinationen

    Schwierige Buchstabenkombinationen - Beispiel - sch-s-ch: Die Verkleinerungsform ist für viele Schüler ein Problem. Sie lesen z.B. Näsch-en, statt Näs-chen.

    Für alle - Ratetechnik

    Schüttelsätze

    Schüttelsätze: Mit Schüttelsätzen wird der Schüler gezwungen, genau zu lesen. Er kann nicht raten. Man muss nicht alle vier Schüttelsätze lesen, zwei genügen. Der richtige Satz zum Schluss sollte aber immer gelesen werden.

    Für alle - Silbenübungen

    Silbenübung mit h

    Beispiel - Silbenübung mit h: Es gibt viele Silbenübungen, mit denen man die Lesesicherheit gezielt verbessern kann. Das h z.B. macht vielen Schülern Probleme, weil sie nicht wissen, ob sie es lesen müssen oder nicht.

    Für alle - Ratetechnik

    Ratetechnik Satzaufbau

    Wortaufbau - Beispiel - Wortgefecht: Vielen Schülern, die beim Wortanfang stottern oder ihn falsch lesen, konnte ich mit dieser Übungsart helfen.

    Ich wünsche viel Erfolg bei der Leseförderung und stehe für Fragen und Anregungen über das Kontaktformular auf meiner Startseite oder über den Messenger von Facebook zur Verfügung.

    Siegbert Rudolph

    PS: Wenn Sie einen Fehler in meinen Übungen feststellen, was ich leider nicht ausschließen kann, dann bitte ich Sie darum, mir das mitzuteilen. Am einfachsten kopieren Sie einfach den winzig kleinen Text links unten und senden mir diesen mit einem kurzen Hinweis auf den Fehler zu. Der klein geschriebene Text enthält den Namen der Übung und die Seite.

     

     

  • Leseförderung für noch sehr schwache Leser

    Schon bald zeigt sich, ob sich ein Kind schwerer als erwartet tut. Ein Alarmsignal sollte sein, wenn das Kind etwas liest, was gar nicht geschrieben steht. Dann besteht die Gefahr, dass sich das Kind die Ratetechnik aneignet, um seine Schwäche zu verbergen. Wenn das Spekulieren ausgeprägt ist, ist es schwer bzw. kostet viel Zeit, es dem Kind wieder abzugewöhnen. Ich habe im Lauf der Jahre Übungen entwickelt, mit denen Eltern oder auch Lesepaten Leseanfängern gezielt helfen können. Lesen ist schließlich der Schlüssel für eine gute Schulkarriere!

    Mit welcher Übung man anfängt, das hängt vom Lernstand des Schülers ab. Für Leseanfänger sind aber die hier besprochenen Übungsarten grundsätzlich gut geeignet. Ich lasse mir zu Beginn aber immer einen kurzen Text vorlesen, damit ich ungefähr weiß, wie die Lesefertigkeit ausgeprägt ist. Einen Trainingsplan erstelle ich nicht. Ich entscheide von Stunde zu Stunde, welche Übungen ich mit den Schülern mache. Aber ich notiere mir Schwierigkeiten und Stolperstellen und versuche die nach und nach abzubauen.

    Ich gebe hier einen Überblick über die Unterstützung von Leseanfängern. In den Ordnern für die Klassen 2, 3 und 4 sowie 5 sind Übungen enthalten, deren Texte auf diese Jahrgangsstufen abgestimmt sind. Meist sind es zeitunabhängige Artikel aus dem Floh oder der Flohkiste für die entsprechenden Jahrgänge.

    Am Anfang - Tests
    Zuerst muss man sicherstellen, dass alle Buchstaben beherrscht werden. Dazu gibt es die Übung Alle Buchstaben – Blitzlesetest sowie Buchstabenkärtchen zum Ausdrucken auf perforierte Karten. Das Identifizieren der Buchstaben im Test oder auf den Karten sollte wie aus der Pistole geschossen erfolgen. Aber selbst dann kann es noch sein, dass die Buchstaben beim Lesen verwechselt werden, weil das Kind nicht Buchstaben für Buchstaben liest, sondern oberflächlich bzw. weil es rät. Hier gilt es dann, das Kind zum langsamen Lesen zu bringen und gezielt zu üben. Das geht entweder herkömmlich mit einem Leselineal oder bei meinen Übungen am PC über die Einstellung der Art der Textdarbietung (Buchstaben, Silben, Wörter, Sätze) und die Einstellung der Anzeigegeschwindigkeit. Als Lesetest können Sie jeden Text nehmen, ich selbst nehme welche aus diesem Ordner. Manchmal weiß ich schon nach zwei Zeilen, wo der Schüler steht, und breche den Test dann ab. Schließlich will man die Schüler ja nicht quälen. Manchmal ist es aber wichtig, etwas mehr lesen zu lassen, denn manche Schüler lesen eine bis drei Zeilen perfekt und kommen dann erst in Schwierigkeiten.

    Am Anfang - Silbenübungen
    In diesem Ordner finden Sie mehrere Silbenübungen, die einfachste besteht aus Zeilen mit Silben aus zwei Buchstaben. Davon lese ich zu Beginn einer Trainingsstunde 3 bis 5 Zeilen. Manche Schüler wollen freiwillig mehr lesen, weil sie dabei ein Erfolgserlebnis haben. Man kann auch eine Zeile mehrmals, immer schneller lesen.

    Silbenübung

    Silbenübung: Gelesen werden immer nur ein paar Zeilen, manchmal auch mehrmals, um die Sicherheit und damit auch die Geschwindigkeit zu steigern.


    Am Anfang - Texte, kurz und leicht
    Alle Übungen in diesem Ordner beginnen mit einer Buchstabenübung, in der einige Wörter, die dann später im Text vorkommen, buchstabenweise geübt werden. Dabei werden Besonderheiten gekennzeichnet. Z.B. macht das Doppel-s im Wort nass (siehe Abbildung unten) den Vokal a schnell. Rechts steht in Klammern, wie das Wort ohne Doppelkonsonant aussehen würde. Wichtig ist, dass es dann auch mit langem Vokal vom Trainer vorgelesen wird. Der Trainer sollte das auch erläutern. Buchstaben, die zusammengehören, wie ei, ie oder ch werden ebenfalls gekennzeichnet. Das stumme h in gefährlich wird an das ä gehängt, denn es ist eine Vokalverlängerung, die man nicht hört.

    Aufwärmübung mit Logo

    Aufwärmübung: Übung zur Erhöhung der Buchstabensicherheit

    Außerdem gibt es zum Text einer jeden Übung abwechslungsreiche Wiederholungen. Hier einige Beispiele:

    Silbenhammer

    Silbenhammer: Diese Übung kommt vor dem eigentlichen Text. Die Zeilen erscheinen nacheinander auf Klick. Gelesen wird nur der hervorgehobene Text.

    Wörterassoziationen

    Wörterassoziationen: Kleine Veränderungen leicht und schnell lesen! Auf Klick erscheint jeweils ein Wort.

    Wörter auf Klick lesen

    Wörter auf Klick lesen: Die wichtigsten Wörter eines Übungstextes werden auf Klick angezeigt. Bei Unsicherheiten komme ich nach ein paar weitern Wörtern noch einmal auf die Stolperstellen zurück.

    Blitzlesen

    Blitzlesen: Nach dem Start-Klick erscheinen die Wörter einzeln nacheinander und verschwinden wieder. Da die Wörter immer an derselben Stelle aufblitzen, liegen sie hier übereinander und sind nicht lesbar. Die Wörterliste rechts erscheint bei Klick auf den Text "Klick hier für alle Wörter!" Mit dieser Liste können die Wörter bei Unsicherheiten noch einmal geübt werden. Die Liste verschwindet, wenn das Aufblitzen wieder läuft. Die Aufblitzzeit wird mit dem Metronom oben rechts eingestellt. Die Übung kann mit schnellerer Durchlaufzeit und einer neuen Sortierung wiederholt werden. Wichtig: Nicht überfordern! Manche Schüler lieben aber die Herausforderung und wollen sich steigern.

    Alle Übungen zeichnen sich durch viele Wiederholungen aus, damit die Wörter nicht nur einmal, sondern im Laufe der Übungen oft gelesen werden.

    Am Anfagn - Texte kurz und leicht - Einfache Leseübungen
    Bei diesen Übungen sind ab Nummer 04 auch Übungen dabei, wo Wortbestandteile kombiniert werden, also z.B.: kau + fen = kaufen oder kauf + t ist kauft. Damit können leicht Erfolgserlebnisse erzielt werden.

    Einfache Leseübung

    Einfache Leseübung: Der Text erscheint silbenweise auf Klick sowie in der Wiederholung wortweise. Einige Wiederholungsübungen kommen dazu.


    Am Anfang - Texte kurz und leicht - Lesepyramiden
    Ein Satz, der in fünf folgenden Zeilen immer länger wird. Ganz kurze Übung!

    Lesepyramide

    Lesepyramide: Die Wiederholungen bringen es! Zusätzlich gibt es Buchstabenübungen, Wörterassoziationen und Blitzlesen.


    Am Anfang - Texte kurz und leicht - Textverständnis und Leseübungen mit Rätsel
    Diese Übungen enthalten meist kleine Denksportaufgaben. Sie werden mit aufsteigenden Nummern etwas anspruchsvoller.

    Textverständnis

    Textverständnis: Nur ein Beispiel. Die Aufgaben sind vielfältig. Dazu gibt es dann Sätze und Wörterübungen.


    Am Anfang - Texte kurz und leicht - Tierquatsch
    Das sind Texte in Versform, die sich für alle Altersstufen eignen.

    Tierquatsch

    Tierquatsch: Der Text wird silben- und satzweise dargeboten. Plus viele weitere übungen mit den Wörtern dieses Textes.


    Am Anfang - Texte kurz und leicht - Wort für Wort
    In dieser Übung wird jedes Wort einzeln auf den Bildschirm gebracht und ist noch dazu zeichenweise animiert. Gelesen wird das Wort, wenn es vollständig ist. Die Anzeigegeschwindigkeit lässt sich einstellen. Stress kommt sowieso kaum auf, da die Animation beim Wortende stoppt. Erst dann sollte der Schüler lesen. Er kann den Wortaufbau aber mit seinem Blick folgen. Ich denke, dass damit auch die Blickrichtung trainiert wird. Mir scheint, dass die Blicksteuerung bei einigen Kindern das Lesenlernen erschwert und trainiert werden muss. Ich habe - für diese Lernstufe ungewöhnlich - zwei Übungen eingefügt, die natürlich auch weggelassen werden können. In einer Übung werden Sätze auf dem Kopf stehend von rechts nach links angezeigt. In der anderen gibt es Wörterschlangen. Beide Übungen bewältigte meine Schüler viel besser als erwartet.

    Wort für Wort

    Wort für Wort: Auf Klick wird ein Wort Buchstaben für Buchstabe aufgebaut. Die Anzeigegeschwindigkeit wird über die Uhr oben rechts eingestellt. Zusätzlich gibt es viele ergänzende Übungen.


    Am Anfang - Texte kurz und leicht - Das Reh – nur einsilbige Wörter
    Diese Übung enthält nur Wörter mit einer Silbe und ist deshalb leicht zu lesen. Ich probiere diese Übung aber nicht schon in der ersten Stunde, sondern lasse sie dann lesen, wenn ich ziemlich sicher bin, dass das Lesen ein Erfolgserlebnis wird.

    Das Reh neu

    Das Reh: Die Textanzeige wird mit der Uhr oben rechts gesteuert (zeichen- oder wortweise in gewünschter Geschwindigkeit). Plus weitere Übungen.


    Am Anfang - Witze leicht
    Diese Übungsserie habe ich speziell für Trainings, die nur 20 bis 30 Minuten dauern sollen, konzipiert. Sie eigenen sich – wie alle meine Übungen – sehr gut für ein Onlinetraining.

    Witze leicht

    Witze leicht: Auf Klick erscheint links jeweils ein Satz. Nach dem letzten Satz links muss rechts die Pointe angeklickt werden. Eine Übungsdatei enthält drei solcher Witzeseiten. Vorher kommt jeweils der Silbenhammer:

    Schule Silbenhammer

    Nach dem Witz kommt jeweils eine Lesepyramide:

    Schule Lesepyramide

    Nach den drei Witzen kommen Übungen mit den Wörtern aus allen drei Witzen, meist folgende Übungsarten:

    Schule Wörter auf Klick

    Schule Du bist der Lehrer

    Schule Wörterschüttelautomat

    Schule Lesequatsch

    Schule Blitzlesen

    Am Anfang - Texte kurz und leicht

    Wörter Bildern zuordnen

    Wörter Bildern zuordnen: Eine Übung dieser Serie enthält 5 Seiten mit je 5 Bildern, die nach und nach angezeigt werden. Der Schüler klickt auf das Wort dazu oder sagt, bei Online-Trainings die Nummer. Es gibt immer zwei Wörter zuviel in der Auswahl. Der Satz zum Bild wird gelesen. Zum Schluss werden alle Sätze wiederholt und dann kommt für die fünf Wörter ein Blitzlesen, bei dem jedes Wort dreimal erscheint.

    Klasse 1 Besondere Übungen
    In den Allerersten Schritten gibt es Übungen in der Reihenfolge, wie die Buchstaben meist in der Grundschule behandelt werden. In den Lehrbüchern gibt es Übungen, bei denen der Schüler bestimmen muss, wo er einen bestimmten Laut hört, am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Wortes. Da ich festgestellt habe, dass die Schüler damit große Probleme hatten, habe ich diese Übung nur bei den ersten Buchstabengruppen. Mir hat das aber gezeigt, wie problematisch es ist, im Rechtschreibunterricht darauf zu setzen, dass der Schüler genau hört, wie er richtig zu schreiben hat. Die Doppelkonsonanten sind da ein schönes Beispiel.
    Außerdem gibt es Übungen für verschiedene Schwerpunkte, z.B. Blitzwörter mit „ein“ oder den gesamten Grundwortschatz als Blitzleseübung.

    Klasse 1 – Reime
    Kurze Übungen, in denen Reimwörter ausgewählt werden müssen.

    Am Symptom üben - Häufig falsch gelesene Buchstaben
    Wichtig ist es auch, am Symptom zu üben. In diesem Ordner finden Sie Übungen zu vielen Leseproblemen, z.B. zur Verwechslung von b und d oder ei und ie. Auch zu den Umlauten und Zwielauten gibt es Übungen, denn viele Schüler beherrschen die in einem Fließtext nicht.

    b d Einstieg

    b-d Einstiegsübung: Hier wird das Bewusstsein für diese Buchstaben geschärft. Zum Thema b-d gibt es viele Übungen.

    Am Symptom üben - Kurze oder gedehnte Vokale

    den denn

    Beispiel - den-denn: Zuerst wird das Wort isoliert geübt, dann in Sätzen. Zum Schluss muss der Schüler bestimmen, ob im Satz den doer denn stehen sollte.


    Ich wünsche viel Erfolg bei der Leseförderung und stehe für Fragen und Anregungen über das Kontaktformular auf meiner Startseite oder über den Messenger von Facebook zur Verfügung.

    Siegbert Rudolph

    PS: Wenn Sie einen Fehler in meinen Übungen feststellen, was ich leider nicht ausschließen kann, dann bitte ich Sie darum, mir das mitzuteilen. Am einfachsten kopieren Sie einfach den winzig kleinen Text links unten und senden mir diesen mit einem kurzen Hinweis auf den Fehler zu. Der klein geschriebene Text enthält den Namen der Übung und die Seite.

  • Leseförderung mit Abstand / Rechtschreibung

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    liebe Eltern,


    das Coronavirus bringt unser Leben durcheinander, bringt Stress oder bremst uns aus. Letzteres ist beim ehrenamtlichen Lesetraining der Fall. Es findet kaum noch statt. Erstens kommen sich Trainer und Trainee dabei sehr nahe, und zweitens gehören die Trainer meist aufgrund ihres Alters zur Risikogruppe.


    In einer Mittelschule habe ich das Training jetzt aber wieder aufgenommen. Die Schule hat mich in ihre Lernplattform Microsoft Teams aufgenommen und das Lesetraining in den Terminkalender eingetragen. Ich rufe dann den Kalender auf, klicke auf den Termin und kann schon mit meiner Schülerin üben. Ihr Bildschirmt zu Hause (und nach Pfingsten in der Schule) entspricht genau meinem. Wir kommen beide damit sehr gut zurecht.


    Meine Übungen eigenen sich sehr gut für eine Fernbetreuung. Zahlreiche Trainer nutzen sie aktuell gerade deswegen intensiv. Jede Software, die den Bildschirm spiegelt, kann dafür verwendet werden, z.B. Skype und Blizz. Ich kann über diese Apps auch eine Einführung in das System oder Starthilfe für ein Training geben.
    Weitere Informationen zu einem „Lesetraining mit Abstand“ finden Sie auf meiner Internetseite www.der-lesekoch.de.


    Ich beschäftige mich seit einigen Jahren auch intensiv mit der Rechtschreibförderung. Bei diesem Thema müssen Schüler oft sehr viel auf- bzw. nachholen. Das geht nicht nebenbei mit einer ehrenamtlichen Stunde pro Woche. Am besten ist es, täglich kurz zu üben. Wie man ein solches Training aufbaut, zeigt die integrative Lerntherapeutin Dina Beneken in Ihrem Kurs „Effektiv die Rechtschreibung verbessern“. Mit Frau Beneken stehe ich seit längerer Zeit in Erfahrungsaustausch, und habe mich entschlossen, diesen günstigen Kurs zu unterstützen und in der dazugehörenden exklusiven Facebookgruppe mitzuarbeiten. Meine Erklärungs- und Übungsdateien – für die neben der Registrierung auch ein Haken bei „Rechtschreibung“ notwendig ist - ergänzen diesen Kurs. Am wichtigsten aber ist das tägliche Üben. Und Frau Beneken erklärt sehr schön, wie das am besten bewerkstelligt werden kann. Wenn Sie das Thema ernsthaft angehen wollen, schauen Sie mal auf die Seite von Frau Beneken: https://lerntherapie-beneken.de/produkt/zuhause-effektiv-rechtschreiben-trainieren.


    In der Kategorie „Leichtes und Besonderes / Witze leicht“ stehen inzwischen mehr als 40 Übungen zur Verfügung, und bei „Leichtes und Besonderes / Besondere Übungen“ gibt es jetzt auch Übungen, mit denen das schnellere Lesen trainiert werden kann. Damit sollte man aber nicht zu früh beginnen.


    Bleiben Sie gesund!


    Mit freundlichen Grüßen
    Siegbert Rudolph
    Oberasbach, 23. Mai 2020

  • Lesetraining mit Abstand

    Die Einzelförderung von noch leseschwachen Schülern ruht coronabedingt. Aber irgendwann muss es weitergehen, denn Lesen gehört zum Handwerkszeug der Schule. Und wenn Schüler ihr Handwerkszeug nicht beherrschen, tun sie sich in der Schule schwerer als nötig.


    Welche Möglichkeiten gibt es?


    Mein PC-Händler, die Firma PC-IceBOX in Oberasbach, hat für mich recherchiert und die im Bild abgebildete Konfiguration realisiert. Ich kann mit einem externen Bildschirm (UPERFECT 15.6 ZOLL HDMI tragbar), der an meinen Laptop mit einem zwei Meter langem Spezialkabel angeschlossen ist, meine Schüler mit der gebotenen Distanz und meinem bewährten System fördern. Den externen Bildschirm könnte ich nach jedem Training auch desinfizieren. Die Lösung ist allerdings nicht billig. Man muss rund 300 Euro investieren.


    In Frage käme auch die Fernbetreuung. Meine Lesekoch-Übungen sind für eine Fernbetreuung ideal. Mit Software oder Apps, die den Bildschirm spiegeln, z.B. mit Skype, Blizz (Teamviewer), Microsoft Teams, Zoom usw. ist das gut möglich. Etliche professionelle Lesetrainer und Lerntherapeuten tun das. Damit könnten ehrenamtliche Lesetrainer...

    ... den Schüler auch zu Hause fördern. Das muss aber organisiert werden. Eine Mittelschule hat mich in ihre Lernplattform - Microsoft Teams - eingebunden. Ich brauche nur den Terminkalender aufzurufen, auf den Termin zu klicken, und kann schon mit meiner Schülerin arbeiten. Dabei gibt es keine Effizienzverluste. Es klappt super! Über Skype könnte ich auch bei Interesse auch mal ein Probetraining oder eine Erläuterung meines Übungssystems durchführen. Melden Sie sich per Kontaktformular im Kopfmenü.


    Am einfachsten wäre es, wenn man sich die Übungen vor dem Training zweimal ausdruckt. Da die Übungen so abgespeichert sind, dass man auch mit Ausdrucken arbeiten kann, dürfte das kein Problem sein. Da ich immer mit großer Schrift arbeite, wären auch zwei Übungsseiten auf einer Druckseite möglich. Registrierte Nutzer können sich alle Übungen eines Ordners in einem Rutsch (PowerPoint und PDF) herunterladen, die Übung auswählen und drucken. Vielleicht wären auch die Schulen bereit, den Ausdruck zu übernehmen.


    Falls mit einem Buch gelesen wird, wären zwei Exemplare sinnvoll, um die Abstandsregelung einzuhalten. Hilfreich wären Texte, bei denen ein Zeilen- oder Absatznummerierung existiert, so wie zum Beispiel die Texte in der Broschüre „In Lautlesetandems die Leseflüssigkeit trainieren“, die ich bei meinen Trainings gelegentlich auch verwende. Diese Nummern können die Kommunikation zwischen Trainer und Schüler erleichtern.


    Natürlich bleibt noch offen, ob das Training mit Personen einer Risikogruppe, und dazu dürften die meisten Trainer aufgrund ihres Alters zählen, überhaupt erlaubt wird. Und es bleibt die Ungewissheit, ob die Schule, in der man Kinder trainiert, die Leseförderung in den Corona-Schulbetrieb integrieren kann.

    Externer Bildschirm 4 Kopie

Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.

Joseph Addison, 1672 - 1719

 

Von Kindheit an war ich ein Freund des Lesens, und das bisschen Geld, das mir in die Hände kam, wurde für gute Bücher ausgegeben.
Benjamin Franklin

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PixelMechanics | grenzenlos digital