Der-Lesekoch

Meine Initiative "Der Lesekoch" ist ein Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz unserer Schüler.

Meiner Initiative liegen Erfahrungen zugrunde, die ich im Berufsleben erworben habe. Einer meiner Grundsätze ist: Probleme müssen an der Wurzel angepackt werden. Das Kurieren der Symptome ist nicht nur aufwendiger sondern auch teurer. Deshalb unterstützt meine Initiative Schulen, vor allem Grundschulen. Ich hoffe auf viele Mitstreiter.

Jeder Schüler braucht beim Lesenlernen seine Zeit. Die bekommt er heute oft nicht. Mit Lesetrainern oder Lesepaten an Grundschulen kann ein Ausgleich geschaffen werden. Wir helfen Kindern, ihre Chancen im Leben zu wahren.

Die Lernprozesse - auch beim Lesen - beginnen aber schon viel früher, nämlich im Elternhaus, oder heute viel öfter in der Kinderkrippe. Kinderkrippen, -gärten und Grundschulen müssen gestärkt werden. Dort werden die Basistechnicken erworben, die später die gesamte Bildungslaufbahn beeinflussen.

Da ich ehrenamtlich arbeite, stelle ich meine Übungen kostenlos zur Verfügung. 

Siegbert Passbild 20150522k

 

Wer sich für meinen Lebenslauf und dafür interessiert, wie ich zur Leseförderung kam, kann das hier nachlesen.

Für registrierte Nutzer dokumentiere ich meine Erfahrungen.

ZURÜCK ZUM MENÜ

Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.

Joseph Addison, 1672 - 1719

 

"Es gibt nichts Schöneres, als ein Buch aufzuschlagen und in eine Geschichte einzutauchen. Bücher lesen heißt wandern gehen." Vera C. Koin

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PIXELMECHANICS | Webproduktion