Das Kochrezept zum Lesen lernen - Ein Projekt der Aktivsenioren Bayern e.V.

Als ich über das Projekt „Der Lesekoch" erfuhr, wie viele Kinder Schwierigkeiten beim Lesen haben, hat mich das sehr betroffen gemacht. Schon als Kind habe ich sehr viel gelesen und mir immer nur Bücher gewünscht. Um meine Begeisterung am Lesen weiterzugeben, bin ich Lesetrainerin geworden und betreue seit Anfang dieses Jahres zwei Schüler aus der Grundschule in Altenberg. Da ich selbst keine eigenen Kinder habe, war ich gespannt darauf, wie wir miteinander auskommen. Das klappt sehr gut, obwohl ich alle Fehler freundlich und ruhig anspreche, aber auch lobe und vor allem motiviere. Wir lesen langsam und genau, niemand wird überfordert. Das gibt den Kindern Sicherheit und Selbstvertrauen.

Für alle Leseprobleme hat Herr Rudolph passende und altersgerechte Übungen erstellt, so dass wir zielführend lesen können, ohne dass Spaß und Freude zu kurz kommen. Meine beiden Schüler üben gerne am PC und sind sehr wissbegierig. Ich habe den Eindruck, dass sie sich genauso auf die Übungsstunden freuen wie ich.

Meier GS Altenberg groß

In der Wochenzeitung „DIE ZEIT" gibt es eine Rubrik: „Was mein Leben reicher macht". Für mich ist es das Lesetraining mit den Kindern. Machen Sie doch auch mit! - Gisela Meier

"Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte."
Arthur Schopenhauer

"Wer zu lesen versteht, besitzt den

Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten."

Aldous Huxley 1894 - 1963

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PIXELMECHANICS | Webproduktion