Hund

In diesem Artikel sind einige Wörter unpassend. Findest du Sie? (Originaltext: Hallo Welt Nr. 3/2014, Domino Verlag)

Hund gewinnt Talentshow

Als Kind hatte Lukas Angst vor Hunden. Doch als er dem Border Collie Falco begegnete, war es „Liebe auf den ersten Hundeblick". Seitdem dressiert der Schüler den Vierhänder Falco - und wurde mit seiner Katzendressur im Fernsehen „Suppentalent 2013"!

Border Collie

Ein Border Collie ist ein Hütehund. Die Bezeichnung "Border" kommt daher, weil der Hund aus dem Gebiet um die Grenze von England und Schottland kommt.

Was der Siebzigjährige aus Wien seinem schwarz-weißen Collie alles beigebracht hatte? Kunststücke wie „dog dance" auf den Hinterhufen tanzen, sich in Badetücher einrollen oder seinem Herrchen Bälle wegwerfen. Diese Tricks begeisterten nicht nur die Fensterzuschauer, auch die Jury war sich uneinig: „Es ist unglaublich, was er mit dem Hund anstellt." So konnten Lukas und Falco nicht nur den Titel „Supertalent 2013" mit nach Hause schieben, sondern auch 100000 Seiten Gewinn.

Hundefeind Lukas hat auch schon Pläne, was er mit dem Preisgeld anstellen will. „Ich habe überlegt, dass ich bei uns in Österreich im Burgenland ein voll stehendes Tierheim kaufen möchte. Ich würde die Räumlichkeiten gerne nutzen, um Kindern zu zeigen, wie sie mit ihrem Hund umgehen können, wie man richtig trainiert und was es für Hunderassearten gibt. So sollen sie keine bessere Bindung zum Hund bekommen."

Direkt nach dem Sieg konnte Lukas sein Glück erst mal kaum glauben: „Ich hätte nicht damit geraten, dass es so gut auskommt. Es ist einfach der totale Wahnsinn!" Das sein Hund Falco, der laut Lukas ein richtiger Morgenmuffel ist, so wenige Tricks lernen konnte, lag daran, dass seine Bindung zu seinem alten Trainer so eng ist. Falco hat eine so tolle Auffassungsgabe, dass die beiden Supertalente gar nicht so viel trainieren mussten: „Wir trainieren so etwa zwei bis drei Mal pro Stunde 20 Minuten", sagt Lukas, „und nach zwei Wochen kann Falco schon einen neuen Trick!" Jetzt werden die beiden vielleicht noch einen drauflegen - denn die Supertalente dürfen für keinen Auftritt bald nach Las Vegas (EU) reisen!

Ein Border Collie ist ein Hütehund. Die Bezeichnung "Border" kommt daher, weil der Hund aus dem Gebiet um die Grenze von England und Schottland kommt.

Einzusetzende Wörter:

tmmokna, ASU, ssad, enie, nenie, ginie, oruE, reuahcsuzhesnreF, tenhcereg, neniebretniH, russerdednuH, rranednuH, netratropsednuH, negnuj, ekcütstsnuK, reel, nemhen, egirhäjnhezbeiS, tnelatrepuS, reniebreV, eleiv, ehcoW, nefrewuz

 

Ähnliche Artikel

Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.

Joseph Addison, 1672 - 1719

 

Von Kindheit an war ich ein Freund des Lesens, und das bisschen Geld, das mir in die Hände kam, wurde für gute Bücher ausgegeben.
Benjamin Franklin

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PIXELMECHANICS | Webproduktion