Selbstbewusster Nachhilfelehrer

Setze die Nomen aus der Auswahl unten ein. Die Nomen sind alphabetisch sortiert.

Setze außerdem die Verben aus der Auswahl unten in der passenden Form ein! Die Verben sind in der richtigen Reihenfolge aufgeführt.

Selbstbewusster Nachhilfelehrer
Familie Hufnagel suchte für ihre Zwillinge, ein Mädchen und einen Jungen, die beide Schwierigkeiten in der Schule hatten, einen Nachhilfelehrer. Man hatte in der Bekanntschaft und in der Nachbarschaft schon eine Weile herumgefragt. Eines Tages läutete ein kleiner Bub an der Türe. Frau Meier ahnte nicht, was der Knirps wollte. „Es ist wegen der Nachhilfestunden", sagte er so dreist wie schüchtern. „Das ist ein Missverständnis", meinte Frau Hufnagel. „Wir geben keine Nachhilfestunden. Wir suchen selbst einen Nachhilfelehrer für unsere Zwillinge." „Ich weiß schon", piepste der Knabe. „In die wievielte Klasse gehen die Kinder denn?" „In die vierte Klasse." „Schade, dann ist das nichts für mich. Ich gehe erst in die zweite Klasse!" Und während er sich zum Gehen wendete, fügte er noch bedauernd hinzu: „Wenn sie in die dritte Klasse gegangen wären, das hätte ich noch gepackt!

Auswahl Verben: suchen, herumfragen, läuten, ahnen, meinen, piepsen, fügen, packen
Auswahl Nomen: Klasse, Knirps, Missverständnis, Nachbarschaft, Nachhilfelehrer, Nachhilfestunden, Schwierigkeiten, Weile, Zwillinge

Quelle: nach Eugen Roth

Mehr in dieser Kategorie: « Befehlssätze Pfennigfuchser »

"Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte."
Arthur Schopenhauer

"Wer zu lesen versteht, besitzt den

Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten."

Aldous Huxley 1894 - 1963

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PIXELMECHANICS | Webproduktion