Lesekoch Lese Motivation RezepteAllen Lesepaten, Eltern, Großeltern, Trainern, Therapeuten und Lehrern wünsche ich viel Erfolg! Siegbert Rudolph

Kurze Hinweise ...

Mit verteilten Rollen ...

... lesen kann Abwechslung ins Übungsgeschehen bringen: neue Übungen "Dialoglesen" im Ordner Für alle / Besondere Übungen!

Homeoffice

Leseförderung im Homeoffice 2

Eszett - "Hör ich nicht!"

Eszett Spaß

Aufwärmübung

Nicht gleich in den Text einsteigen und Stolperstellen vorab mit einer „Aufwärmübung“ beseitigen.

Die Sprache der Tiere

Tierstimmen zuordnen

Lustiges Training

Witz Schule 1 1

Buchstaben-Sicherheit

Berühmte Katze

Berühmteste Katze Japans"Berühmteste Katze Japans" im Ordner Ab Klasse 3 / Texte!

Stolperwörter

Stolperwörter 2 neu

Raten zwecklos

Alternativsätze

Stolperei bei e nach ei

ei e

Erfolgserlebnis

Das Reh 5

Meine Rechenkärtchen zum Schneiden gibt es jetzt auch angepasst an perforierte Seiten. Mit Kärtchen täglich üben ist ideal. Literatur dazu!

Veborgene Tiere

Verborgene Tiere

Schlüsselkompetenz ...

Gruber Mittelschule k

Peter Gruber, ehemaliger Schulleiter, berichtet!

Interview Zirndorf.TV

Typische Lesefehler ...

... zeigen die Ratetechnik.

10 Sport

Klicke zuerst links auf einen Witz, danach rechts auf eine Antwort die zu dem Witz gehört. Wenn deine Antwort stimmt, erscheint ein Fenster mit einer Bestätigung.

 

"Mein Vater sagt immer, Geben sei besser als Nehmen." "Ach, ist er Pastor?" "Laß mal, selbst den triffst du heute nicht."
Der Trainer der Schwimmstaffel hält am Ende der Saison eine Ansprache an die Sportler. "Die Saison ist gemischt verlaufen, aber wir haben Glück gehabt. Wir haben zwar kein einziges Mal gewonnen. "Nein, Boxer."
Die zweite Runde des Boxkampfs ist vorbei. "Was meinst du, kann ich ihn schlagen?", fragt der Boxer seinen Trainer in der Ecke. "Hundertprozentig!", sagt der Trainer. "Du musst nur weiter so wild in der Luft herumschlagen. Aber es ist auch niemand ertrunken."
Es ist neblig. Ein Sportfischer betritt die Eisfläche, geht ein Stück in die Mitte, holt ein Beil heraus, hackt ein großes Loch ins Eis und setzt sich hin. Er hält seine Angelrute in das freigelegte Eisloch. Auf einmal ertönt eine tiefe Stimme: "Hier gibt es keine Fische." Daraufhin blickt sich der Angler um, sieht aber niemanden und angelt weiter. Die mysteriöse Stimme aus dem Irgendwo ertönt wieder: "Hier gibt es keine Fische." Der Sportfischer ruft neugierig: "Spricht da der liebe Gott zu mir?" Die Stimme: Immer, wenn du niedergeschlagen am Boden liegst, steht er völlig ungedeckt da!"
In der Pause zwischen der siebten und achten Runde sagt der Trainer zum Boxer, der schon arg in Bedrängnis ist: "Ich habe jetzt die schwache Stelle deines Gegners entdeckt. Dann bekommt der Kerl in der nächsten Runde eine Lungenentzündung."
Zwei Boxer laufen von der Umkleidekabine zum Boxring. Sagt der eine: "Oh Mann, ist der Weg aber weit." Darauf antwortet der andere: "Nein, aber der Aufseher des Eissportstadions!"
  "Keine Sorge, zurück wirst du eh getragen."
Mehr in dieser Kategorie: « 09 Familie 11 Fußball »

Lest nicht wie die Kinder, zum Vergnügen, noch wie die Streber, um zu lernen, nein, lest, um zu leben.

Gustave Flaubert

"Es gibt nichts Schöneres, als ein Buch aufzuschlagen und in eine Geschichte einzutauchen. Bücher lesen heißt wandern gehen." Vera C. Koin

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PixelMechanics | grenzenlos digital