Lesekoch meine besten Rezepte opti Lesekoch Siegbert 002Allen Lesepaten, Eltern, Großeltern, Trainern, Therapeuten und Lehrern wünsche ich viel Erfolg! Siegbert Rudolph

Kurze Hinweise ...

Genaues Lesen üben

Immer wieder ist es zu beobachten: Leseanfänger kümmern sich nicht um die Endungen. Ich übe dann mit "Blitzlesen mit Variationen". Damit trainiere ich meine Schüler, die Wörter bis zu Ende zu lesen.

Dauerbrenner Vokallänge

Gerade habe ich einen Viertklässler übernommen, der den und denn nicht auseinanderhalten kann. Von der unterschiedlichen Länge der Vokale ist ihm nichts bewusst. Für ihn habe ich die Kurzübung "Kurz und knackig - Leseregel für Vokale" mit vielen Fantasiewörtern gemacht.

Fantasiewörter 2

Textverständnis üben

Welche Sätze passen zusammen? Mit dieser leichten Übung kann man das Textverständnis trainieren. Übung "Textverständnis" mit dem Wortschatz der Klasse 2 und der Klasse 3! Außerdem gibt es leichte, abwechslungsreiche Übungen im Ordner "Für alle":

Tex

Homeoffice

Leseförderung im Homeoffice 2

Mit verteilten Rollen ...

... lesen kann Abwechslung ins Übungsgeschehen bringen: neue Übungen "Dialoglesen" im Ordner Für alle / Besondere Übungen!

Eszett - "Hör ich nicht!"

Eszett Spaß

Aufwärmübung

Nicht gleich in den Text einsteigen und Stolperstellen vorab mit einer „Aufwärmübung“ beseitigen.

Die Sprache der Tiere

Tierstimmen zuordnen

Lustiges Training

Witz Schule 1 1

Buchstaben-Sicherheit

Berühmte Katze

Berühmteste Katze Japans"Berühmteste Katze Japans" im Ordner Ab Klasse 3 / Texte!

Fantasiewörter

Neues von der Erfindermesse

Mal was anderes: Übung "Neues von der Erfindermesse", Fantasieartikel zuordnen und Texte dazu lesen! Ordner!

Stolperwörter

Stolperwörter 2 neu

Raten zwecklos

Alternativsätze

Stolperei bei e nach ei

ei e

Erfolgserlebnis

Das Reh 5

Meine Rechenkärtchen zum Schneiden gibt es jetzt auch angepasst an perforierte Seiten. Mit Kärtchen täglich üben ist ideal. Literatur dazu!

Veborgene Tiere

Verborgene Tiere

Schlüsselkompetenz ...

Gruber Mittelschule k

Peter Gruber, ehemaliger Schulleiter, berichtet!

Interview Zirndorf.TV

Typische Lesefehler ...

... zeigen die Ratetechnik.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,


zunächst wünsche ich Ihnen allen ein gesundes und glückliches neues Jahr!


In den Weihnachtsferien habe ich einen Teil meiner Übungen überarbeitet und neu gegliedert. Ich habe eine Serie von Witze-Übungen von sechs auf drei Witze gekürzt und die Wiederholungen intensiviert. Der Grund ist, dass ich in einem Förderzentrum nur 30 Minuten Zeit pro Schüler habe. Andere Trainer an anderen Schulen haben mir berichtet, dass ihnen nur 20 Minuten pro Schüler zur Verfügung stehen, weil so viele Kinder gefördert werden sollen. Die neuen Übungen stehen im Ordner „Leichtes und Besonderes / Witze (leicht)“ zum Download bereit. Für registrierte Nutzer gibt es einen Komplettabruf sowohl im PowerPoint- als auch im PDF-Format. Zusätzlich habe ich Übungen, die besonders für Leseanfänger oder Kinder mit großen Leseschwierigkeiten geeignet sind, in dem Unterordner „Übungen (leicht)“ abgelegt. Außerdem habe ich aus der Fülle meiner Übungen einige besondere herausgesucht und der besseren Übersicht halber im Unterordner „Besonderes“ zum Abruf bereitgestellt.


Die ZIP-Dateien befinden sich ab sofort nicht mehr in einem eigenen Ordner, sondern bei den jeweiligen Kategorien, und werden automatisch angezeigt, wenn man eingeloggt ist.


Um Eltern oder Trainern die Möglichkeit zu geben, spielerisch zu üben, habe ich passend zu den allerersten Schritten (ab Klasse 1, Besondere Übungen) Schnittvorlagen für Spielkarten erstellt, die als Quartett oder als Aktionskarten für beliebige Würfelspiele verwendet werden können. Gute Anregungen für Spiele gibt es im Internet in den Facebookgruppen oder YouTube-Kanälen von Frau Dina Beneken und Sabine Omarow. Die Links finden Sie im Hauptmenü unter „Übungsmaterial“.


Ich habe gerade zehnjähriges Jubiläum. Genau im Januar 2010 habe ich mit dem Lesetraining begonnen. Inzwischen habe ich viel gelernt, lerne aber ständig, auch durch Erfahrungen von Kolleginnen und Kollegen, dazu. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Anregungen für neue Übungen oder Verbesserungsvorschläge haben.


Ich wünsche weiter viel Erfolg bei der Leseförderung!
Mit freundlichen Grüßen – Siegbert Rudolph
Oberasbach, 7. Januar 2020

Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.

Joseph Addison, 1672 - 1719

 

Von Kindheit an war ich ein Freund des Lesens, und das bisschen Geld, das mir in die Hände kam, wurde für gute Bücher ausgegeben.
Benjamin Franklin

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PixelMechanics | grenzenlos digital